Wir über uns

Fachbereichsleiterin: 

Lehrer/innen:

Herr S. Steiner
   


        
 
Stichwort:
Beschreibung:
Vorname (Autor):
Nachname (Autor):

Schüleraustausch 2017/18 von S. Steiner

Liebe Eltern, liebe Französischschülerinnen und Schüler

 

auch in diesem Schuljahr findet wieder unser Schüleraustausch mit dem collège BORIS VIAN in Saint-Priest statt. Wir freuen uns über eure Teilnahme.

Die aktuellen Termine für den Schüleraustausch sind:

 

In Mühlheim: 20.11.2017 - 28.11.2017

In Saint-Priest: 27.02.2018 - 07.03.2018

 

Weitere Informationen und Anmeldeformulare sind bei Herrn Steiner erhältlich.

Dienstag, 13. September 2016, 17:00

 

 

ÉCHANGE SCOLAIRE 2016 von S. Steiner

 

»Man kann die Welt nur nach dem verstehen, was man erlebt«

 

Dieses Zitat wird Antoine de Saint-Exupery zugeschrieben, dem berühmten französischen Schriftsteller und Autor von „Le Petit Prince“. Wo also ließe sich diesem Ansinnen besser nachgehen, als auf dessen Spuren, in seiner Geburtsstadt Lyon beziehungsweise in der Mühlheimer Partnerstadt Saint-Priest im Lyoner Umland. Dorthin reisten gemeinsam 19 Schülerinnen und Schüler des FEG und der Friedrich-Ebert Schule zum Wiedersehen mit ihren diesjährigen Partnerinnen des Schüleraustausches. Und wenn Antoine de Saint-Exupery Recht behält, dann verstehen die Teilnehmerinnen des Austausches die (deutsch-französische) Welt nun deutlich besser, denn Möglichkeiten für Erfahrungen bot dieser Austausch zuhauf. Pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Mühlheim und Saint-Priest fuhren die französischen Nachbarn die Highlights der Region auf, inklusive des passenden Wetters. Katamaranfahrt auf dem lac d‘Annecy, Lyoner Altstadtperlen, Natur pur in den Pierres Dorées des Vallée du Beaujolais oder eine echte Schülerdisko waren nur einige der abwechslungsreichen Programmpunkte.

In einem gemeinsamen Projekt zum 100. Jahrestag der Schlacht um Verdun konnten die Schülerinnen und Schüler der spannungsvollen Geschichte der Nachbarländer und dem Leid, das diese Geschichte über die Menschen gebracht hatte, in einem gemeinsam komponierten und gedichteten Lied Ausdruck verleihen.

Am Ende bleibt: Wenn sich die Austauschpartnerinnen bei Abreise nur schwerlich gehen lassen wollen, dann haben sie wohl viel erlebt und sich bestimmt verstanden.

Dienstag, 31. Mai 2016, 17:14

 

 

Balade interculturelle au marché alsacien à Francfort von S. Steiner

Un coup d’œil sur la France

Le cours de français sur une balade gourmande au marché alsacien à Francfort.

 

Un coup d’œil sur la France – Mit diesem Auftrag machten sich 30 Schülerinnen und Schüler des WP-Bereich Französisch unserer Schule auf den Weg zur „Elsässer Woche“ nach Frankfurt.

Den Lernenden, allen voran die Schülerinnen und Schülern des ersten WP-Kurses Französisch der 8. Klasse Hauptschule, konnten auf diese Weise einen ersten authentischen Eindruck in die (Essens-) Kultur und Sprache der französischen Nachbarregion bekommen.

Diese wusste mit Allerlei regionalen Spezialitäten die Neugier der FranzösischlernerInnen zu wecken. Unter Begleitung heiterer französischer Chansons, interpretiert von elsässer KünstlerInnen, überwanden die SchülerInnen die geographische und kulinarische Grenzen unseres pays voisin und bewiesen auch im Umgang mit der Schneckenzange ihr Geschick. 

une pince à escargotsune pince à escargots

Beim gemeinsamen Essen, Probieren von Weinbergschnecken, Chaource, Baguette, Brioche und Meringue erlebten die SchülerInnen die Tischgemeinschaft des Savoir-vivre.

                                                                                                ChaourceChaource

Montag, 28. September 2015, 14:47