Themen dieses Kurses

  • Dieses Thema

    gOFfit Berufsmesse

    Die Bildungsmesse für die Stadt und den Kreis Offenbach.

    Der Besuch der gOFfit ist für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9R verbindlich. Die Schülerinnen und Schüler werden die Messe im Klassenverband am Freitag den 25. Mai 2018 besuchen.

    Wir empfehlen allen interessierten Schülerinnen und Schülern einen Besuch am Samstag.

    http://www.goffit.de/

    Fr. 25. Mai von 09:00 - 14:00 Uhr
    Sa. 26. Mai von 10:00 - 14:00 Uhr

    • Termine der Betriebspraktika

      Betriebspraktika im Schuljahr 2018/19

      9H: 15. Oktober - 26. Oktober 2018

      8R: 06. März (Aschermittwoch) - 15. März 2019  

             Vorbereitung und Durchführung der Präsentation für 7R: 18./19. März 2019

      8H: 18. März - 29. März 2019

      9R: 01. April - 12. April 2019

      Formulare zum Betriebspraktikum

      • Themen-Elternabend: Betriebspraktikum 8R

        Unser Themen-Elternabend "Betriebspraktikum in der 8.Klasse Realschule" am 08. Mai 2018 informiert frühzeitig über:

         - den Zeitpunkt,

         - die Formalia,

         - die Rechtsgrundlagen

         - sowie die Ansprüche der FES an ein gutes Betriebspraktikum

        Die Präsentation des Themen-Elternabends wird im Anschluss nebenstehend (Informationen & Downloads) veröffentlicht.

        • Hanauer Berufsmesse 2018

          Die Bildungsmesse für die Stadt Hanau und den Main-Kinzig-Kreis .

          Der Besuch der Hanauer Berufsmesse ist für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8H verbindlich. Die Schülerinnen und Schüler werden die Messe im Klassenverband am Freitag den 27. April 2018 besuchen.

          Wir empfehlen allen interessierten Schülerinnen und Schülern einen Besuch am Nachmittag.

          hanauer-berufsmesse-2018

          Fr. 27. April von 08:00 - 18:00 Uhr

          • Girls'Day/ Boys'Day 2018

            Auch dieses Jahr findet am

            Donnerstag, dem 26.04.2018

            wieder der bundesweite Aktionstag Girls'Day bzw. Boys'Day statt. Schüler/innen ab der 5. Klasse haben die Möglichkeit in Berufe herein zu schnuppern.

            Die Schüler werden an Berufe herangeführt, die nicht traditionell von Männern ausgeübt werden, z.B. im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich. Die Mädchen lernen Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. 

            Für die Schülerinnen und Schüler der 7.Klassen im Realschulzweig ist die Teilnahme verpflichtend.

            Wie kann ich teilnehmen?

            Möchtest Du am Aktionsteil teilnehmen, musst Du Dir zuerst einen Betrieb suchen, der Dich an diesem Tag betreut. Anschließend bittest Du deine Eltern dieses Formular auszufüllen und gibst es bei Deiner Klassenleitung ab.

             

            Hier gibt es weitere Informationen: 

              

            • 8R - HAMET Kompetenzfeststellung

              Die 8. Realschulklassen durchlaufen die 24 Übungen des Kompetenzfeststellungsverfahrens HAMET 2

              8aR: Durchführungstage: 12. und 13. Dezember 2017

              8bR: Durchführungstage: 7. und 8. Februar 2018

              8cR: Durchführungstage: Termin noch offen

              Die Eltern der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind herzlich zur Teilnahme an den Auswertungsgesprächen eingeladen.

              • Themen-Elternabend "Ausbildung und weiterführende Schulen"

                Der Themen-Elternabend "Ausbildung und weiterführende Schulen" findet am Mittwoch, den 8. November 2017 ab 19 Uhr statt.

                Es ist eine gemeinsame Veranstaltung für die Haupt- und Realschule.

                Wir freuen und sehr auch in diesem Jahr wieder verschiedene Gäste zu begrüßen

                Herr Henn: Leitung / Konrektor an der FES

                Frau Drake: Angebote der Bundesagentur für Arbeit

                Herr Czupalla: Ausbildung im Handwerkerschaft

                Herr Wiegand und Herr Krebs: Ausbildung in der Industrie und im Handel

                Herr Larsen: Darstellung der weiterführenden schulischen Möglichkeiten nach dem Abschluss der Haupt- bzw. Realschule

                Die Präsentatioen des Themen-Elternabends wird im Anschluss nebenstehend (Informationen & Downloads) veröffenlicht.

              • 9H: 2wöchiges Betriebspraktikum

                Das 2-wöchige Betriebspraktikum findet im Zeitraum vom

                23. Oktober bis zum 4. November 2017 statt.

                • 8H: Tag des Handwerks

                  Am 15. September 2017 werden die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Hauptschulzweigs sowie interessierte Schüler den Tag des Handwerks der Kreishandwerkerschaft OF besuchen.

                  http://kh-offenbach.de/OF/veranstaltungen/tdh0.html

                  • Berufsinfotag: M+E-InfoTruck und manroland sheetfed

                    Berufsinformationstag bei manroland sheetfed mit dem M+E-InfoTruck am 13. September 2017

                    Die Klassen 9aR und 9cR erhalten eine 3-stündige Betriebserkundung des Unternehmens manroland sheetfed und besichtigen den M+E-InfoTruck.

                    Der neue M+E InfoTrack kann aufgrund seiner Größe und seines Gewichts nicht mehr direkt an der Friedrich-Ebert-Schule geparkt werden. Wir Danken dem Unternehmen manroland sheetfed für deren Kooperation.

                    • 6H: Präsentation des Praxistags 7H

                      Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7aH und 7bH präsentieren am 26. Juni 2017 in Form einer Ausstellung den künftigen Siebtklässlern ihre im Prakistag 2017 durchlaufenen Berufsbilder.

                      • 8aH/8bH: Besuch der TalenteWerkstatt in HU

                        Vom 12. Juni bis zum 23. Juni besuchen die Klassen 8aH und 8bH die TalenteWerkstatt in Hanau.

                        Diese Werkstatttage werden durch die GfW als Berufsorientierungsprogramm (BOP) durchgeführt und zertifitiert.

                        www.talentewerkstatt.org

                        • 9R: Assessment-Center / Bewerbungstraining

                          Im Rahmen der Wanderwoche 2017 findet für die 9. Klassen der Realschule ein Assessment-Center/Bewerbungstraining statt.

                          Wir danken Herrn Meyer von der BarmerGEK herzlich für die Durchführung.

                          • 9R: Jugend ohne Schulden

                            Im Rahmen der Wanderwoche 2017 findet auch in diesem Jahr für die 9. Klassen der Realschule das Projekt "JoSch - Jugend ohne Schulden" statt.

                            Wir danken dem Seniorenbüro Winkelsmühle für deren Unterstützung

                            www.diakonie-of.de/files/sb_josch.pdf

                            • 8aR/8cR: Betriebserkundung Bundespolizei am Flughafen Frankfurt

                              Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkunden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8aR und 8cR am 30. Mai 2017 die Ausbildungsmöglichkeiten der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt.

                              Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                              www.jumina.de

                              • 7bH/7aH: Durchführung HAMET 2

                                Die beiden 7. Hauptschulklassen durchlaufen die 24 Übungen des Kompetenzfeststellungsverfahrens HAMET 2

                                7bH: Durchführungstage: 29. und 30. Mai 2017

                                7aH: Durchführungstage: 31. Mai und 2. Juni 2017

                                Die Eltern der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind herzlich zur Teilnahme an den Auswertungsgesprächen eingeladen.

                                • 8bR: Betriebserkundung Bundespolizei Flughafen Frankfurt

                                  Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkundet die Klasse 8bR am 10. Mai 2017 die Aufgaben und Arbeit der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt.

                                  Wir danken Frau Bergold für die Organistion.

                                  www.jumina.

                                  • 8aR/8cR: Betriebserkundung Marriott Hotel Frankfurt

                                    Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkunden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8aR und 8cR am 08. Mai 2017 die Ausbildungsmöglichkeiten im Marriott Hotel in Frankfurt.

                                    Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                                    www.jumina.de

                                    • 8R: Betriebserkundung Stadtverwaltung/ Rathaus Mühlheim

                                      Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkunden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8aR, 8bR und 8cR am 03. Mai 2017 die Stadtveraltung in Mühlheim.

                                      Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                                      www.jumina.de

                                      • 8bH: Betriebserkundung Fraport AG

                                        Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkundet die Klasse 8bH am 2. Mai 2017 die Fraport AG am Flughafen Frankfurt.

                                        Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                                        www.jumina.

                                        • 9R: Besuch des BIZ

                                          Die 9. Klassen der Realschule besuchen das Berufsinformationszentrum in Offenbach.

                                          Dort werden sie von Frau Drake (Berufsberaterin an der FES) in die Berufsberatung durch die Arbeitsagentur eingeführt.

                                          Weitere Aspekte des Besuchs sind die Darstellung des BIZ als Informations- und Beratungsinstitution sowie das berufliche Selbsterkundungsprogramm "berufe universum".

                                          Besuchstermine:

                                          9aR: 18. April 2017

                                          9bR: 18. April 2017

                                          9cR: 22. April 2017

                                          • 8aH: Betriebserkundung Fraport AG

                                            Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkundet die Klasse 8aH am 19. April 2017 die Fraport AG am Flughafen Frankfurt.

                                            Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                                            www.jumina.de

                                            • 8aR: Besuch der Talentewerkstatt

                                              Vom 18. April bis zum 28. April besucht die Klasse 8aR mit Frau Schier die Talente Werkstatt in Hanau.

                                              Diese Werkstatttage werden durch die GfW als Berufsorientierungsprogramm (BOP) durchgeführt.

                                              www.talentewerkstatt.org

                                              • 9R: 2-wöchiges Betriebspraktikum

                                                Das 2-wöchige Betriebspraktikum findet im Zeitraum vom

                                                20. März bis zum 31.03.2017 statt.

                                                Bitte Informationen zur den Anforderungen an den Praktikumsbericht 9R (nebenstehend im Bereich Informationen und Downloads einsehbar) beachten.

                                                • 8bR: Betriebserkundung Sparkasse FFM

                                                  Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkunden Schülerinnen und Schüler der Klasse 8bR am 16. März 2017 eine Filiale der Sparkasse in Frankfurt.

                                                  Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                                                  www.jumina.de

                                                  • 8H: 2-wöchiges Betriebspraktikum

                                                    Das 2-wöchige Betriebspraktikum findet im Zeitraum vom

                                                    6. März bis zum 17. März 2017 statt.

                                                    • 21. Berufsbildungsmesse Rodgau

                                                      Am 4. März findet die 21. Berufsbildungsmesse in Rodgau mit über 120 Ausstellern statt.

                                                      Interessierte Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit diese zusammen mit Herrn Henn kostenfrei zu besuchen.

                                                      Treffpunkt ist um 10 Uhr ab dem Mühlheimer Bahnhof.

                                                      Um eine Voranmeldung bei Herrn Henn wird gebeten.

                                                      • 8aH / 8bH: Betriebserkundung Sparkasse

                                                        Im Rahmen des Projekts JUMINA (Junge Menschen in Ausbildung) erkunden Schülerinnen und Schüler der Klassen 8aH und 8bH am 02. März 2017 eine Filiale der Sparkasse in Frankfurt.

                                                        Wir danken Frau Bergold für die Organisation.

                                                        www.jumina.de

                                                        • 8R: 2-wöchiges Betriebspraktikum

                                                          Das 2-wöchige Betriebspraktikum findet im Zeitraum vom

                                                          13. Februar bis zum 24. Februar statt.

                                                          Vorbereitung und Präsentation der Betriebspraktika für die Jahrgangstufe 7R findet im Zeitraum

                                                          1. März bis 3. März statt.

                                                          • Studientag "HAMET 2"

                                                            Am 2. Februar 2017 werden im Rahmen einer schulinternen Fortbildung das Kollegium der Friedrich-Ebert-Schule in der Durchführung des Kompentenzfeststellungsverfahren HAMET 2 geschult.

                                                            Für die Schülerinnen und Schüler findet an diesem Tag kein Unterricht statt.

                                                            • 8H/8R: Jumina - Frau Bergold

                                                              Frau Bergold unterstützt künftig tatkräftig die Klassenleitung der Jahrgangsstufe 8 bei der Arbeit mit dem Schülerportfolio interkulturell. Wir danken ihr dafür herzlich.

                                                              • Frau Drake - neue Berufsberaterin an der FES

                                                                Aufgrund personeller Änderungen steht uns künftig Frau Drake als Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung.

                                                                • Vortrag der Bundespolizei

                                                                  Interessierte Schülerinnen und Schüler haben am 13.12.2016 in der 5. und 6. Stunde die Möglichkeit sich über das Berufsbild, die Aufgaben und die Ausbildung bei der Bundespolizei zu informieren.

                                                                  Wir Danken Frau Fortunato von Jumina für die Organisation

                                                                  • Themen-Elternabend - Ausbildung und weiterführende Schulen

                                                                    Der Themen-Elternabend "Ausbildung und weiterführende Schulen" findet am 29. November 2016 ab 19 Uhr statt.

                                                                    Es ist eine gemeinsame Veranstaltung für die Haupt- und Realschule.

                                                                    Wir freuen und sehr auch in diesem Jahr wieder verschiedene Gäste zu begrüßen

                                                                    Frau Birkenbach: Angebote der Bundesagentur für Arbeit

                                                                    Herr Czupalla: Ausbildung im Handwerkerschaft

                                                                    Frau Stork: Ausbildung im Großunternehmen Aldi-Süd

                                                                    Herr Wiegand und Herr Krebs: Ausbildung in der Industrie

                                                                    Herr Larsen: Darstellung der weiterführenden schulischen Möglichkeiten nach dem Abschluss der Haupt- bzw. Realschule

                                                                    Die Präsentatioen des Themen-Elternabends wird im Anschluss nebenstehend (Informationen & Downloads) veröffenlicht.

                                                                    • 9R: Tag der Ausbildung KARL MAYER Textilmaschinenfabrik

                                                                      Am 17. September 2016 findet von 9:00 - 13:00 Uhr der Tag der Ausbildung bei der Textilmaschinenfabrik KARL Mayer mit Hauptsitz in Obertshausen statt.

                                                                      Wir pflegen eine enge Kooperation mit diesem Unternehmen. Jedes Jahr werden zwischen Schülerinnen und Schülern der Friedrich-Ebert-Schule und KARL MAYER Ausbildungsverträge abgeschlossen.

                                                                      Zudem ist KARL MAYER ein empfehlenswerter Praktikumsbetrieb für Realschülerinnen und Realschüler.

                                                                      • Herr Böttger - BerEb an der FES

                                                                        Ab dem Schuljahr 2016/17 ist Herr Böttger als Berufseinstiegsbegleiter (BerEb) für 20 "Schützlinge" der Klassen 8H und 9H zuständig.

                                                                        • Kicking Girls

                                                                          Schülerinnen der Friedrich-Ebert-Schule absolvierten am 13. und 14. Juli 2016 in Kooperation mit dem "Integration durch Sport & Bildung" e.V. (Universität Duisburg-Essen) auf Ebene des Projektes "Kicking Girls" eine Qualifizierung bezüglich einer Trainierinnenausbildung (COACH) im Fußball.

                                                                          • Siegerehrung für Schülerinnen der FES bei Wettbewerb "Bester Praktikumsbericht"

                                                                            Auch im Schuljahr 2015/16 richtete der Arbeitskreis Schule & Wirtschaft Offenbach-Ost den Wettbewerb "Bester Praktikusmbericht" aus. Wie schon in den Vorjahren nahmen ca. ein Dutzend Schulen und mehrere hundert Schüler aus dem Ostkreis Offenbachs an dem Wettbewerb teil, bei dem es darum geht einen überzeugenden und ansprechenden Bericht über sein während der Schulzeit durchgeführtes Betriebspraktikum anzufertigen.
                                                                            In diesem Jahr konnten sich zwei Schülerinnen aus den Klassen 9aR und 9dR der Friedrich-Ebert-Schule über einen zweiten Platz für ihren eingereichten Praktikumsbericht freuen und wurden für ihre Mühen mit einer Urkunde und einem kleinen Geschenk geehrt. Bei der Siegerehrung in der Zentrale der Sparkasse Langen-Seligenstadt freuten sich neben den beiden augezeichneten Schülerinnen auch die Eltern, Klassenlehrer, Praktikumsbetreuer der Betriebe sowie die Vertreter der Sparkasse und des Arbeitskreises Schule & Wirtschaft.
                                                                            • 8H/9H: Lebensplanungsprojekt

                                                                              Berufliche Orientierung und Lebensplanung

                                                                              Thematische Übersicht der 9 Projekttage:

                                                                              Schuljahr 2015/16:

                                                                              1. "Wer bin ich?" "Was kann ich?"(Juli 2016)

                                                                              2. "Was will ich?" (Juli 2016)

                                                                              Schuljahr 2016/17

                                                                              3. Auswertung der bisherigen berufspraktischen Erfahrungen (Sep. 2016)

                                                                              4. Bewerbungstraining - Erstellung der Bewerbungsunterlagen (Sep. 2016)

                                                                              5. Bewerbungstraining - Eignungstest und Bewerbungsgespräch (Nov. 2016)

                                                                              6. Bewerbungstraining - Auswertung (Nov. 2016)

                                                                              7. Von der Schule in den Beruf (Feb. 2017)

                                                                              8. Lebensplanung: Umgang mit Geld (Juni 2017)

                                                                              9. Rechte & Pflichen in der Ausbildung, "Wie habe ich mein(e) Ziel(e) erreicht?", Ausbildungsbegleitende Hilfen

                                                                              Wir danken dem Jugendbildungswerk des Kreises Offenbach und der Jugendpflege der Stadt Mühlheim für die Durchführung

                                                                              • Berufsorientierung

                                                                                Die Schüler/innen der 8. Realschulklassen absolvieren ein zweiwöchiges Betriebspraktikum vom 15.02. - 26.02.2016.

                                                                                Anschließend findet vom 29.02. - 01-03.2016 eine Präsentation der Berufsfelder an der Schule statt.

                                                                                weitere Informationen...

                                                                                 

                                                                                • Kooperation und Projekte

                                                                                  Anbei möchten wir Ihnen eine Präsentation der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main - Kreishandwerkerschaft Offenbach von Herrn Uwe Czupalla zum Thema "Berufsausbildung im Handwerk" vorstellen.

                                                                                  Zur Präsentation "Berufsausbildung im Handwerk"

                                                                                  Haben sie Fragen zur Ausbildung im Handwerk, dann können sie sich auch direkt an Herrn Czupalla wenden.

                                                                                   

                                                                                  Uwe Czupalla

                                                                                  Geschäftsstellenleiter

                                                                                  Körperschaft des öffentlichen Rechts

                                                                                  Markwaldstraße 11
                                                                                  63073 Offenbach am Main (Waldhof)

                                                                                  Telefon: (069) 98 94 58 - 0 | Telefax: (069) 98 94 58 - 10
                                                                                  Internet: www.kh-of.de | E-Mail: czupalla@kh-of.de

                                                                                   

                                                                                  • Talentewerkstatt 8H

                                                                                    Durchführung der TalenteWerkstatt in Hanau in Klasse 8 der Hauptschule zwei Wochen im Schuljahr.

                                                                                    Hierbei können die Schüler/innen verschiedene Berufsfelder in professionell ausgestatteten Räumen und Werkstätten kennenlernen.

                                                                                  • Hamet 2-Test erfolgreich absolviert!

                                                                                    Die Klassen 8aH und 8bH haben in der ersten Woche nach den Weihnachtsferien das Kompetenzfeststellungsverfahren „hamet 2“ erfolgreich durchlaufen. Hamet, das heißt

                                                                                    „Handlungsorientierte Module zur Erfassung und Förderung beruflicher Kompetenzen“.

                                                                                     
                                                                                    Im Klartext: Unsere Schülerinnen und Schüler konnten innerhalb von jeweils zwei Tagen an insgesamt 26 Stationen prüfen, wie geschickt sie zum Beispiel
                                                                                    • beim Umgang mit Werkzeugen wie Feile und Hammer sind,
                                                                                    • wie genau sie mit einer Wasserwaage messen können,
                                                                                    • wie vertraut sie mit Lineal, Geodreieck und Bleistift sind,
                                                                                    • wie schnell sie Servietten falten, Schrauben zusammenstecken oder ein Register sortieren können und
                                                                                    • wie gut sie mit Aufgaben am PC umgehen können.
                                                                                    Das erforderte viel Konzentration, Durchhaltevermögen und Leistungsbereitschaft.Bei einem Auswertungsgespräch konnten unseren Schüler/innen aufgrund der Ergebnisse rückgemeldet werden, welche Fähigkeiten sie bereits besitzen, welche Kompetenzen sie ausbauen sollten und ob sie bereits in einer handwerklichen Ausbildung bestehen würden.Alles in allem eine arbeitsreiche Woche für alle Beteiligten, aber dank der guten Leitung eines engagierten Lehrkräfte-Teams und motivierten Schüler/innen sehr erfolgreich!